Schulpastoral

Bistum Regensburg

„Upcycling“ - „Noch nie gehört!“ – „Was ist das?“, werden sich viele fragen. „Upcycling“ ist der Versuch aus Plastikabfall – oder auch alten Upcycling SBKleidungsstücken, Verpackungen oder Blech – etwas Neues zu gestalten. Vielleicht haben Sie schon mal Taschen gesehen, die aus alten Saftpackungen geflochten wurden. Oder auch Geldbörsen.
Im Rahmen der Schulpastoral und in Kooperation mit der Umweltstation Landshut beschäftigen sich die SchülerInnen des SFZ mit dem Thema „Nachhaltigkeit“.
An einem Projekttag gestalteten die SchülerInnen aus alten Kartons und Verpackungen Tisch-Kickerkästen. Vor dieser praktischen schönen Arbeit leitete Svenja Freund von der Landshuter Umweltstation die Schüler an, über den Gebrauch von Plastik und die Folgen nachzudenken.
Was viele Schüler sichtlich berührte, weil so viel Plastikmüll im Meer treibt und viele Fische daran sterben. Dank ihrer tollen Anleitung schafften es dann die Schüler in Partnerarbeit fast ganz allein die Tischkickerkästen herzustellen und voller Stolz mit nach Hause zu nehmen.