Schulpastoral

Bistum Regensburg

LaudatoSiZeichen

Nicht nur die Abteilung Schulpastoral hat sich im vergangenen Jahr intensiv mit dem Thema "Nachhaltigkeit" beschäftigt. Die Diözese Regensburg hat unter der Federführung von Beate Eichinger, Umweltbeauftragte der Diözese in der Fachstelle "Umwelt - Ökosoziale Gerechtigkeit" ein ehrgeiziges Konzept erarbeitet:

Die Öko-Enzyklika Laudato sí von Papst Franziskus ist ein Weckruf an alle Menschen. Die Rede über Schöpfungsverantwortung muss sich im eigenen Tun widerspiegeln. So macht sich die Diözese Regensburg offiziell seit 1. Januar 2019 im Rahmen eines vom BMU geförderten Klimaschutzprojektes auf den Weg, ihre Ökobilanz in den Handlungsfeldern Gebäude/Energie, Mobilität und Beschaffung kritisch zu beleuchten und ihre CO2-Bilanz zu verbessern.
Den ganzen Artikel lesen

Das ganze Konzept lesen