Schulpastoral

Bistum Regensburg

Fairverkaufenfairstreiten

Unter dem Motto „FAIR STREITEN –FAIR VERKAUFEN“ verkaufen ab diesem Schuljahr die Streitschlichter/innen der Grundschule Zeitlarn fairgehandelte Produkte (GEPA).
Im Lehrerzimmer befindet sich ein kleines Verkaufsregal mit Kaffee, Schokolade und kleinen Snacks.
Bei Aktionen - wie der Woche der Nachhaltigkeit, Martinstag (St.Martin Riegel), Weihnachtsfeier, usw. -  unterstützen die Schüler/innen den fairen Handel. Der Verkaufserlös fließt in die Arbeit des Vereins „Zukunft für Madurai“.

FlyerSP

Sie können uns für eine Fortbildung an Ihrer Schule buchen:
- wenn es um Fragen zum Umgang mit Tod und Trauer an der Schule (KiS),
- wenn es um Achsamkeitstraining und Stressreduktion geht (Mitarbeiterin im Bereich Pastoral mit Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen) oder
- wenn es um Mobbing oder Streitschlichtung geht.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Weitere Infos und Kontaktdaten finden Sie auf unserem Flyer.

Der AK-Ost findet nun am Montag, 23.10. in Teisnach statt:
GS/MS Teisnach, Kaikenriederstr. 21, 94244 Teisnach - S. Noffke

Näheres unter Veranstaltungen.

Der AK "Berufliche Schulen" entfällt am Freitag, 13.10. Ein neuer Termin wird hier bekantgegeben. Danke für Ihr Verständnis!

Für die jährliche Weihnachtsaktion "Ein Herz für Senioren" bekamen die Schüler/innen der Johannes-Still-Schule Eggenfelden den 3. Preis der Ausschreibung des PNP-Sozialpreises.
Birgid Weißhartinger, Religionslehrerin und Schulpastoralbeauftragte an der Schule, organisierte zusammen mit Kolleginnen diese Aktion in der Adventszeit. Schüler/innen überbrachten dabei die Wünsche der Pfarrei zu den Senior/innen. Mit dabei hatten sie kleine Geschenke und viel Zeit zum Gespräch und Kennenlernen. So wurde es ein beeindruckendes Erlebnis für beide Seiten.

Chor
Abgerundet wird die Aktion durch die Lieder des Schulchores, hier auf der Bühne bei der Preisverleihung.

Schierling - Eggmühl

Kinder aus der Placidus-Heinrich-Schule in Schierling besuchten Senioren im Heim in Eggmühl. Gemeinsam wurden deutsche Kinderlieder gesungen.
Das Besondere daran: Alle Kinder besuchen die Ü-Klasse an der Grundschule Schierling. Die Flüchtlingskinder lernen so schneller die deutsche Sprache, haben keine Berührungsängste und den Senioren tut das Singen altbekannter Lieder gut.

KinderundSenioren

Eine Aktion von Monika Gassner im Rahmen der Schulpastoral zusammen mit den Lehrerinnen Andrea Weinzierl und Kerstin Methner.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Unterkategorien