Schulpastoral

Bistum Regensburg

RAHMENBEDINGUNGEN für die Teilnahme an Veranstaltungen der Abteilung Schulpastoral

Organisatorische Hinweise und rechtliche Rahmenbedingungen, Anmeldemodalitäten bei kostenpflichtigen Veranstaltungen etc. finden Sie hier.

Zielgruppen
Zu allen Angeboten sind (wenn nichts anderes angegeben ist) kirchliche und staatliche Lehrkräfte, pastorale Mitarbeiter/innen, Diakone und Priester sowie i.d.R. auch Schulsozialarbeiter/innen eingeladen.
Religionslehrer/innen i.K. finden hier einen Leitfaden zur Anmeldung einer Fortbildung.

Teilnehmerbeiträge
Die Kosten für die Veranstaltungen trägt i.d.R. das Referat Schule/Hochschule.
Für manche Veranstaltungen müssen Teilnehmerbeiträge entrichtet werden, diejeweils angegeben sind.
Bei Veranstaltungen mit Teilnehmerbeiträgen werden diese bis zu Beträgen von 15 € pro Person i.d.R. bei der Veranstaltung bar eingesammelt. Für höhere Beträge stellen wir i.d.R. eine Rechnung.
Bei Veranstaltungen der Lehrer/innen-Pastoral (einschl. der Geistlichen Begleitung) können Religionslehrkräfte i.K. der Diözese Regensburg auf Antrag einen Zuschuss erhalten.

Zuschüsse (nur für Religionslehrkräfte i.K. und Lehrkräfte von Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg)
Anfallende Kosten bei Veranstaltungen der Lehrer- und Mitarbeiter/innen-Pastoral werden zuerst von den Teilnehmenden selbst beglichen (z.B. Übernachtungskosten im Tagungshaus). Auf der Anwesenheitsliste kann eine Bezuschussung beantragt werden. Bei manchen Angeboten wird der Zuschuss schon einberechnet
Bei Angeboten der Lehrer/innen-Pastoral (einschließlich Geistlicher Begleitung) mit Übernachtung wird ein Zuschuss des Schulreferates in Höhe von 25,00 €/Tag für maximal 5 Tage pro Schuljahr gewährt.
Tagesveranstaltungen (ab 6 Stunden Dauer) werden mit einem Tagegeld in Höhe von 6,00 € bezuschusst.

Fahrtkosten
Für kirchliche Angestellte der Diözese Regensburg übernimmt das Referat Schule/Hochschule die Fahrtkosten für genehmigte Veranstaltungen innerhalb der Diözese (außer zu Einzel- oder Gruppenbegleitung).
Die Fahrtkosten von Teilnehmenden, die nicht bei der Diözese Regensburg angestellt sind, werden nicht erstattet.